POLYGON-NEWS

In eigener Sache

Polygon 2016ff in Brandenburg

17. Dezember 2015 | Von

Polygon steht in Brandenburg auch in 2016 als Fallbearbeitungssystem des Landes zur Verfügung und wird im gewohnten Umfang in bekannter Qualität weiter gepflegt.

Darauf verständigten sich der IT-Bereich des Zentraldienst der Polizei des Landes Brandenburg und die Firma Polygon in der vergangenen Woche. Vor allem fachliche Forderungen der Polizei waren für diese Entscheidung ausschlaggebend.



Polys-Web

Polys-Web – integriert Formulare und grafische Visualisierung in einer Oberfläche

14. Juni 2015 | Von

Vorhandene Informationen können nicht länger übersehen werden
Steht an jedem Arbeitsplatz – ohne Mehrkosten – zur Verfügung



Polys-Web – Web-Oberfläche für Desktops, Notebooks, Tablets und Smart Phones

31. Mai 2015 | Von

Für Polygon und andere Systeme mit generischem Datenmodell (z.B. Crime, Inpol-Fall)
Gleichzeitiger Zugriff auf verschiedene Informationssysteme möglich (z.B. Polygon und Crime)
Keine Migration für existierende Informationen erforderlich
Vorhandene Polygon-Fachanwendungen (ASS, SABAA, …) uneingeschränkt nutzbar



2014ff: Polygon in Brandenburg

22. November 2013 | Von

Polygon in Brandenburg wird fortgesetzt und weiter an die aktuellen Anforderungen angepasst. Darauf verständigten sich der Zentraldienst der Polizei des Landes Brandenburg und die Firma Polygon Visual Content Management GmbH in dieser Woche. Neben wirtschaftlichen waren vor allem technische und fachliche Gründe für diese Entscheidung ausschlaggebend.



In eigener Sache: FAKT und die Fakten

17. Juli 2013 | Von

Da ist wohl einiges durcheinandergeraten zwischen dem gestern gesendeten Beitrag im ARD Politikmagazin FAKT und dem, Onlinetext, den der MDR dazu herausgab. Mit der Folge, dass dort Aussagen enthalten waren, die so nicht zutrafen: [Aktualisierung am 17.07. um 18.00 Uhr:] Diese Aussagen wurden nach Kontaktaufnahme mit der FAKT-Redaktion inzwischen geändert …



Direkt gefragt (01.2013) aktualisiert

14. Juni 2013 | Von

Erstmals erschienen am 15.5.2013, aktualisiert am 14.6.2013
Fragen an die Verantwortlichen der Firma Polygon aus der Sicht des betroffenen Anwenders … – und offene Antworten darauf …
Heute zum Thema der zeitaufwändigen Doppelerfassung von Information in ComVor und dem Fallbearbeitungssystem



Polygon in Brandenburg (Teil 2) aktualisiert

14. Juni 2013 | Von

Erstmals erschienen am 17.5.2013, aktualisiert am 14.6.2013
Zum ersten Teil des Beitrags



Polygon in Brandenburg (Teil 1) aktualisiert

14. Juni 2013 | Von

Erstmals erschienen am 30.4.2013, aktualisiert am 14.6.2013 POLYGON ist seit 1996 das Informationssystem für die Kriminalpolizei in Brandenburg. Ursprünglich hieß das Projekt KEV = komplexe Ermittlungen. Es bestand – der damaligen Struktur der Polizei des Landes Brandenburg entsprechend – aus sieben Datenbankservern, die miteinander gekoppelt waren und einer größeren Anzahl von daran angeschlossenen Arbeitsplatzrechnern mit

[weiterlesen …]



Direkt gefragt 03.2013: Heute zum Thema Schnelligkeit und Komfort bei der Erfassung

28. Mai 2013 | Von

Fragen an die Verantwortlichen der Firma Polygon aus der Sicht des betroffenen Anwenders … – und offene Antworten darauf …
Heute zum Thema Schnelligkeit und Komfort bei der Erfassung von Informationen …



Direkt gefragt 02.2013: Heute zum Thema Migration

16. Mai 2013 | Von

Fragen an die Verantwortlichen der Firma Polygon aus der Sicht des betroffenen Anwenders … – und offene Antworten darauf …
Heute zum Thema der Migration, also Überführung von Daten aus Polygon in ein anderes System.