Beiträge zum Stichwort ‘ Projektrisiken ’

Projektmanagement | IT-Projekte

Politik und schwarze Schwäne: Kosten- und Zeitkalkulationen in IT-Projekten

5. November 2013 | Von

1.471 IT-Projekte mit einem Gesamtwert von 241 Milliarden Dollar hat eine Arbeitsgruppe an der University of Oxford untersucht, um Antworten auf die Fragen zu finden:
Was ist normale Projektdurchführung, was ist Irreführung und was Betrug?
Herausgekommen ist, dass solche Projekte in der Entscheidungsphase von der Politik und ihren Absichten determiniert werden.
In der Umsetzungsphase sind es dann die ‚Macher‘,die blind sind [sein müssen?!] gegenüber Risiken und ’schwarzen Schwänen‘ [, das sind gänzlich für unwahrscheinlich gehaltene Ereignisse] und die sich weigern, ein mögliches dickes Ende für ‚ihr‘ Projekt mit ins Kalkül zu ziehen. Also wird es fortgesetzt – in vielen Fällen: Koste es, was es wolle …