Beiträge zum Stichwort ‘ Spurensicherung ’

Mehr Telekommunikationsüberwachung für die Polizei, schöne Worte für die Betroffenen

Papiertiger! Die Beschlüsse der Innenminister zum Wohnungseinbruchsdiebstahl

16. Dezember 2016 | Von

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist auf Höchststand, die Aufklärungsquote im Keller. Anlass genug für die Innenminister von Bund und Ländern, sich mit dem Problem zu beschäftigen. Ergebnis ist, dass Polizei Telekommunikation bald auch beim Wohnungseinbruch einsetzen darf. Das nützt dem Geschädigten nicht mehr viel. Praktische Verbesserungen oder effektive Maßnahmen, die die Gefahr eindämmen?! Fehlanzeige! Hier die Bestandsaufnahme zum Thema …



Brandenburg | Polizeistrukturreform

Neueste Zahlen für Brandenburg: Beschleunigter Personalabbau in der Kripo

30. August 2013 | Von

Dass im Zuge der aktuellen Polizeistrukturreform jeder fünfte Kriminalpolizist in Brandenburg bis 2019 „abgebaut“ werden soll, ist schon länger bekannt. Jüngst veröffentlichte Zahlen aus der Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage im Landtag zeigen jedoch auf, dass der Personalabbau in der Kripo sich in den nächsten Jahren noch beschleunigen soll. Es muss also ein Wunder geschehen, wenn gleichzeitig die „polizeiliche Leistung“ wieder so verbessert werden soll, wie die Politik dies seit langem ankündigt.



Polizei | Spurensicherung

Spurenauswertung – eine Frage des Geldes?!

29. Juli 2013 | Von

Ist die Sicherung und Auswertung von Spuren durch die Kriminaltechnik in der Berliner Polizei in Zukunft eine Frage des Geldes? Das legt ein Artikel nahe, der allerdings bei näherem Hinsehen die wesentlichen Fragen offen läßt.